Burg Wirbelwind
Burg Wirbelwind

Aktuelles

Adventliche Besinnung mit Pfarrer Ratzinger

Am Montag den 07. Dezember war Pfarrer Ratzinger in der Kita und hat die Kinder mit einer besinnlichen Anschauung auf Weihnachten eingestimmt.

Wir begegnen St.Nikolaus

Bei einem Spaziergang am 04.12.20 sind die Kindergarten- und Krippenkinder St.Nikolaus und Knecht Ruprecht begegnet.

Er hatte für jedes Kind ein Säckchen dabei. Die Kinder haben sich mit Liedern und einem Fingerspiel bedankt.

Martinsumzug der Kita St. Vitus in Oberottmarshausen

Am 11. November war es in diesem Jahr wieder soweit: Die Kinder der Kindertagesstätte St. Vitus in Oberottmarshausen durften das Martinsfest gemeinsam begehen. Hierfür wurden bereits in den Tagen davor eifrig farbenfrohe Laternen gebastelt, Martinsgänse gebacken sowie Tanz und Lieder geprobt. Mit einem Wortgottesdienst im Garten stimmten sich alle gemeinsam mit Pfarrer Ratzinger auf das Martinsspiel ein. Musikalische Untermalung, ein Laternentanz und Fingerspiele der Kinder rundeten den Wortgottesdienst feierlich ab. Die anschließende gemeinsame Runde um den Kindergarten wurde angeführt von einem echten kleinen Ross und begleitet von lautem Gesang. Im Anschluss wurden in den einzelnen Gruppen die Martinsgänse geteilt und warmer Punsch getrunken.

Der abendliche Umzug fiel in diesem Jahr leider aus. Was allerdings zu beobachten war, waren kleine familiäre Umzüge an allen Ecken im Ort, sodass alle Laternen doch noch zu ihrem großen Auftritt kamen und die liebevoll gestalteten Fenster der Einrichtung – die die Geschichte des hl. St. Martin zeigen – betrachtet werden konnten.

Den Kindern bleibt der Tag als ein besonders schöner in Erinnerung und zeigt gerade in herausfordernden Zeiten einmal mehr, wie wichtig es ist, füreinander da zu sein und sich gegenseitig zu helfen.

In Anlehnung an diesen Gedanken unterstützt die Kita St. Vitus auch in diesem Jahr wieder die Aktion Hoffnung bei aus „Meins wird Deins“. Dabei können Kleiderspenden bis zum 16. November in der Einrichtung abgegeben werden. Die erzielten Erlöse aus dem Verkauf der Kleiderspenden kommen bedürftigen Kindern zugute.

 

                                                                              

Foto: Kindertagesstätte St. Vitus 

Burgnachrichten

 

 September/Oktober 2020

 

Liebe Familien

 

Nach den Sommerferien starten wir wieder gut erholt in ein neues Kita-Jahr. Die „alten“ Kinder freuen sich auf ihre Freunde und es gibt viel von den Ferien zu erzählen. Für unsere „Jüngsten“ ist die Kindertagesstätte „Neuland“. Sie entdecken zum ersten Mal außerhalb der Familie ihr neues Umfeld und lernen neue Bezugspersonen und Kinder kennen. In unserer Kindertagesstätte haben  insgesamt 89 Kinder, davon vier Integrationskinder, einen Platz erhalten. Wir begrüßen 16 neue Krippenkinder, 27 neue Kindergartenkinder und drei neue Kolleginnen in unserer Kindertagesstätte. Für alle gibt es viel Neues zu entdecken und zu erobern. Gemeinsam machen wir uns auf den Weg. Nach der Eingewöhnung werden wir im Herbst die Natur wieder neu betrachten, ein Willkommensfest feiern und uns mit der Ernte, mit Obst und Gemüse intensiv befassen. Wir wünschen allen Kindern und Eltern einen guten Start und hoffen, dass sich alle bei uns wohlfühlen.

Bitten beachten Sie auch weiterhin unsere Abstandsregel und Maskenpflicht. Alle Informationen zum Thema Corona entnehmen Sie der Handreichung und dem Brief vom Staatsministerium. Im großen Eingangsbereich steht eine Informationstafel, wo Sie sich stets über Neuerungen und Maßnahmen informieren können.

 

þ Wir begrüßen neue Kolleginnen

Ganz herzlich begrüßen wir in unserem Team Sarah Fleischer und Christina Willig in der Fledermausgruppe und Jessica Harenza in der Gespenstergruppe. Allen ein herzliches Willkommen in unserer Kindertagesstätte, einen guten Start und viel Freude mit den Kindern.

 

þ Gestaffelte Arbeitszeiten

Aufgrund der Buchungszeiten und die somit errechneten Personalstunden arbeitet das pädagogische Personal gestaffelt. Das heißt in den Randzeiten (Früh- und Spätdienst) werden die Kinder nur nach Bedarf gruppenübergreifend betreut. Soweit wie es geht werden wir die Gruppen und das Personal weiterhin trennen.

Daher ist es wichtig, dass Sie sich verbindlich an ihre Buchungszeiten halten. Der Frühdienst findet ab 7.00 Uhr für alle Kindergartenkinder in der Fledermausgruppe und für alle Krippenkinder in der Mäusegruppe statt.

 

þ Pädagogische Kernzeit

Unsere pädagogische Kernzeit im Kindergarten ist von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr, die wir mit dem Morgenkreis beginnen. In der Krippe ist die Kernzeit von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr. Alle Kinder sollten in dieser Zeit anwesend sein. Die Eingangstüre ist in der pädagogischen Kernzeit aus Sicherheitsgründen verschlossen.

Achten Sie darauf, dass die Eingangstür auch außerhalb der Kernzeit stets geschlossen ist.

 

þ Mittagessen

Ihr Kind hat die Möglichkeit, in unserer Einrichtung am Mittagessen teilzunehmen. Das Essen wird täglich von unserem Caterer, der Metzgerei Mödl (www.metzgerei-mödl.de) in Prittriching, frisch zubereitet und geliefert. Der Speiseplan orientiert sich an den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Aufgrund der momentanen Situation und wiederholter Elternanfragen haben wir ab September 2020 die Essensabrechnung geändert.

Ihr Kind hat die Möglichkeit ab September 2020 an 2/3/4/5 Tagen am Mittagessen teilzunehmen. Die Pauschale und somit fällige Gebühr wird von ihrem SEPA-Lastschriftmandat monatlich abgebucht. Die Pauschale wird für 11 Monate erhoben (Der August wird einzeln abgerechnet!)

 

þ Willkommenspicknick - Safe the Date -

Um uns näher kennenzulernen planen wir am Freitag, den 25. September 2020 von 16.00 bis 18.00 Uhr ein Willkommenspicknick und laden alle Eltern und Kinder herzlich ein. Wie und wo das Fest stattfindet hängt von den aktuellen Corona Einschränkungen ab. Bitte halten Sie sich den Termin frei. Jeder bringt für sich Essen und eine Sitzgelegenheit mit. Es wäre schön, wenn Sie sich Zeit nehmen. Eine Einladung erhalten Sie demnächst.

 

þ Erntedank

Am Freitag, den 02.10.2020 bringen die Kinder Gaben zum Erntedankaltar in unsere Kirche. Zusammen mit allen Kindern werden wir am Montag, den 05. Oktober 2020 in der Kirche eine kleine Erntedankandacht mit Pfarrer  Ratzinger feiern.

 

þ Elternbeirat

Der Elternbeirat ist ein Teil unserer Kindertagesstätte. Er arbeitet mit dem Personal und dem Träger zusammen und ist Ansprechpartner für die Eltern. Eltern die gerne mitarbeiten möchten, können ein Elternteam bilden. Es hängen demnächst Listen an den Pinnwänden aus, in die Sie sich eintragen können. Den neuen Elternbeirat werden wir bei unserem Gruppenelternabend am Mittwoch, den 14. Oktober 2020 vorstellen. Die Elternbeiratsvorsitzende Frau Schramm wird dort den Rechenschaftsbericht vom vergangenen Kindergartenjahr ablegen. Wir freuen uns auf Ihre Mitarbeit. Wie diese Veranstaltung stattfindet erfahren Sie rechtzeitig.

 

þ Gruppenelternabend

Wir laden Sie herzlich zum Gruppenelternabend, am Mittwoch, den 14.Oktober 2020 um 19.30 Uhr in die Kita ein. Eine Einladung erhalten Sie rechtzeitig.

 

þ  Turnen und Intensivförderung

Ab Oktober nach der Eingewöhnung planen wir gruppenintern die große Turnhalle in unserer Gemeinde zu nutzen. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Kind einen Beutel mit Turnkleidung an der Garderobe hängen hat.

Soweit es die Situation und die Infektionsszahlen ermöglichen, werden wir nach der Eingewöhnungsphase im Kindergarten ab November mit der Intensivförderung beginnen. Wir bieten wöchentlich den Vorschulkindern religiöse Einheiten und mathematische Einheiten im Zahlenland an. Die sprachliche Bildung findet für alle Kindergartenkinder im Rahmen des Morgenkreises mit unserem „Wuppi“ statt.

 

þ Rollende Gemüsekiste

Wir nehmen an dem Schulprogramm „Rollende Gemüsekiste“ teil und erhalten zu Obst und Gemüse auch wöchentlich Milch, Käse und Joghurt, das den Kindern während der Brotzeit kindgerecht bereitgestellt wird. In regelmäßigen Abständen findet in den Gruppen eine gemeinsame gesunde Brotzeit statt.

 

þ Wussten Sie...

... dass unsere Kindertagesstätte eine integrative Einrichtung ist?

Das bedeutet, dass behinderte und von Behinderung bedrohte Kinder in der Tagesstätte betreut und gefördert werden können.

Die Kinder mit Förderbedarf erhalten Heilpädagogische Begleitung und die Angebote werden entsprechend individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse des Kindes abgestimmt. Die Diagnose erfolgt durch den Kinderarzt oder ein Gutachten einer Frühförderstelle.

 

þ Therapeuten in der Kita

Im Zuge der Inklusion arbeiten wir mit verschiedenen Therapeuten zusammen. Die Heilpädagogin Fr. Bösch von „Fit for School“ betreut unsere integrativen Kinder. Jeden Mittwoch kommt die Logopädin Fr. Müller-Rabenbauer und die Ergotherapeutin Fr. Muckle aus Bobingen, zu uns in die Kindertagesstätte. Wenn Sie Interesse an einer Behandlung haben kommen Sie auf uns zu. Bei Bedarf arbeiten wir auch mit einer Physiotherapeutin zusammen. Für alle Behandlungen benötigen Sie ein Rezept von Ihrem Kinderarzt.

 

þ Vorankündigung für November 2020

·        Martinsfeier im Schulhof am Montag, den 11. November 2020

um 17.00 Uhr

·        Elternabend für alle Eltern der Vorschulkinder am Montag, den

16. November 2020 in der Schule.

 

þ Ferienplanung und Schließtage

 

Schließtage im Kita Jahr 2020/2021

·        Freitag, den 06.11.2020 – Kita geschlossen - Exerzitien

·        Weihnachtsferien von 24.12.20 bis 06.01.2021

·        Faschingsdienstag 16.02.2021 - Kita schließt um 14.00Uhr

·        Teamfortbildung 05.03.2021 – Kita geschlossen

·        Gründonnerstag 01.04.2021 -  Kita schließt um 12.00 Uhr

·        Betriebsausflug Freitag 14.05.2021

·        Pfingstferien vom 31.05.2021 bis 04.06.2021

·        Planungstag am 30.07.2021- Kita geschlossen

·        Sommerferien vom 09.08.2021 bis 27.08.2021

 

In den Herbst-, Faschings- und Osterferien haben wir durchgehend geöffnet.

 

Wir wünschen Allen einen guten Start in das neue

Kindergarten- und Krippenjahr.

Wir freuen uns auf eine gute Elternpartnerschaft

und auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Es grüßt Sie ganz herzlich

 

 

Ihr Kindertagesstättenteam „St. Vitus“!

 

Aktuelles

Wir feiern Erntedank

Am Freitag, 02.10.2020 brachten die Kinder Gaben zum Erntedankaltar in unsere Kirche (Bilder 1 und 2).

Am darauffolgenden Montag feierten wir alle in der Kirche eine kleine Erntedankandacht mit Pfarrer Ratzinger.