Burg Wirbelwind
Burg Wirbelwind

Aktionen im laufenden Kindergartenjahr

St. Martins Umzug

Jedes Jahr lässt die Kindertagesstätte St. Vitus in Oberottmarshausen das traditionelle Brauchtum des Martinsfestes aufleben. Bereits Wochen zuvor beschäftigen sich die Kindergartenkinder ausführlich mit der Geschichte von St. Martin. Und so auch dieses Jahr. 

Die Martinsfeier begann am vergangenen Montag, den 11. November 2019 mit dem traditionellen Martinsumzug, bei dem alle Kita Gruppen sich nach dem gemeinsamen Sternenlauf im Schulhof zur weiteren Feier einfanden. Anschließend wird von zwei Schulkindern sowie dem Bürgermeister und seinem Pferd die wundervolle Martinsgeschichte nachgespielt. Auch die kleinen Krippenkinder haben sich dieses Jahr etwas einfallen lassen und präsentieren die Martinsgeschichte als Fingerspiel. Die diesjährig hohe Anzahl an 29 Vorschulkindern zeigt ihren einstudierten Laternentanz. Der Schulhof wird durch die wundervoll gestalteten Laternen aller Kinder hell erleuchtet. Zahlreiche Familienmitglieder sind erschienen und genießen die stolzen Darstellungen aller Kinder. Funkelnde Augen und glückliche Gesichter sind zu sehen. Als krönenden Abschluss werden selbstgemachte Martinsgänse innerhalb der Gemeinschaft geteilt, so wie es St. Martin auch eins tat und mit dem Bettler seinen Mantel teilte.  

In Anlehnung an diese großzügige Tat findet auch dieses Jahr die Sammelaktion: „Meins wird Deins“ der Aktion Hoffnung statt. In dieser Aktion wird durch den Verkauf von Kleiderspenden in den VINTYS-Secondhand-Modeshops der Aktion Hoffnung Geld gesammelt, welches bedürftigen Kindern zu gute kommt. Die Botschaft des St. Martin ist deutlich: Teilen hilft. Und so sind alle eingeladen, bis zum 22.11.2019 ihre Kleidungsstücke, die sie nicht mehr brauchen, in Kartons zu packen und bei der Kindertagesstätte oder bei größeren Karton-Mengen beim VINTYS-Secondhandshop in Augsburg abzugeben. 

 

Willkommenspicknick- und

Abschiedsfest für Frau Kinzelmann

am 27. September 2019

Für die Kinder gab es verschiedenen Spielstationen, wie

- Balancier Parcours  (Foto 1)

- Gemütliches Beisammensein im Garten (Foto 2)

- Barfußpfad (Fotos 3 und 4)      

- Spuren hinterlassen

- Füße aus Salzteig